Spreading Rechtschreibfehler since 2005
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Hören
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
   In Limbo
   Davids Seite
   Marcos Blog
   Katas Blog
   Martins Blog
   Oli`s Seite
   Becker` s Produktionsblog
   Tarawyn`s Stories
   Sasa`s neuer Blog
    Ein sehr guter Freund und sehr guter Zeichner

http://myblog.de/limboswelt

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
2006

bevor ich demn?chst dann vermutlich doch endlich mal wieder etwas ausf?hrlicher schreiben kann m?chte ich erstmal allen ein frohes neues jahr w?nschen- mal sehen wie 2006 so wird.
ich werde jetzt nun doch noch bis samstag in der alten heimat verweilen- und gehe mal davon aus, dass sich schon noch die gelegenheit ergeben wird hier solange mal wieder mehr von mir h?ren zu lassen.

in diesem sinne, bis die tage
3.1.06 15:02


Coming up next...

ich habs nicht gepackt zu schreiben, aber ich werde es wieder tun und dann wird es um folgendes gehen:

- masturbationsgruppen
- hasen
- stand der dinge

irgendwas muss man ja tun...
9.1.06 23:00


News from Nowhere

Wilkommen, freunde der seichten unterhaltung.
endlich melde ich mich hier mal wieder zur?ck. eine weitere woche uni hat sich dem ende gen?hert und der alltag ist wieder zur?ck gekehrt.
ich hatte einige infos versprochen, woran ich mich jetzt halten will und erstmal mit netten kleinen anekdoten die einleitung gestalten will.
nachdem sich pete am 30.12 nach bochum verabschiedet hatte, sah das sylvester also so aus, dass oli und ich bei mir sa?en, musik h?rten und sich der 31.12 nicht von jedem anderen tag des jahres zu unterscheiden schien. bis auf die tatsache, dass wir uns um viertel vor 12 mit henning und chrissie in der stadt standen, das vietnam- feeling auf dem marktplatz genossen und nach einer halben stunde wieder fuhren. vorher noch ein kurzer zwischenstopp beim d?nermann- und wenigstens dort wurden wir zeuge davon wie schlimm doch so ein sylvester noch sein konnte. da sa?en an 2 tischen abgehalfterte mitvierziger, alle besoffe, stammelten unverst?ndliche dinge vor sich hin, lallten, tanzten zu hits der fr?hen neunziger- und mittendrin die altbekannte verk?uferin der schulcafeteria. betrunken, eine luftschlange um die stirn geknotet, sinnbild daf?r, dass auch sie sicherlich shconmal bessere zeiten erlebt hatte.
diese nacht war auch anlass daf?r, dass ich mir ?berlegt doch noch eine woche l?nger in achim zu verweilen, die dann entspannt zwischen einigen dvds verlief; damit, dass ich die h?lfte meiner mp3s unabsichtlich von meinem rechner verbannte, und mit oli zusammen das n?chtliche tv programm erkundete. da war zum einen eine doku ?ber die sexualit?t des menschen bei n24- ?ber frauen, die sich in einer art lerngruppe ?ber die masturbation austauschten, um diese letztlich gemeinsam zu praktizieren- um anschlie?end mit einem seligen l?cheln auf dem gesicht sagen zu k?nnen: "das hab ich jetzt gebraucht."- und der osterhase bei super rtl der sms verlie?t, die eigentlich auf inhalt gepr?ft werden sollen, was ihn jedoch nicht daran hindert 2000000000 Nullen in epischer l?nge zu verlesen,. was aber durchaus zu amusement f?hrt (oh...franz?sisch). apropos franz?sisch: jule residiert derweil f?r ein halbes jahr in einem kaff nahe frankkreich- an dieser stelle w?nsche ich nochmal viel spass und eine sch?ne zeit.
und so ging es dann zur?ck nach bonn, am montag eine probeklausur in englisch, und obwohl ich kein st?ck gelernt habe, habe ich ein ganz gutes gef?hl dabei, auch wenn ich mich sch?me, dass ich "book- keeping" nicht mit buchhaltung ?bersetzte- aber naja, gibt schlimmeres.
den rest der woche habe ich ruhig angehen lassen, was nur in ?bungen, die meine anwesenheit verlangten und habe den rest der zeit in der cafeteria verbracht, wobei wir unserem porno- projekt n?her zu kommen zu scheinen- ja, studenten haben nichts zu tun und es geht sowieso immer nur um sex.
am donnerstag abend dann auf der germanisten- party gewesen (hier eine kleine impression) load1.jpg und immer mehr leute kennengerlent- ich werde meine namensliste ?berarbeiten m?ssen, bevor ich alle namen wieder vergessen habe und irgendwann in unangenehme situationen gerate.
gestern war dann auch schon freitag- feitag der 13. um genau zu sein, und mal wieder die gelegenheit die freiteag der 13.- reihe zu gucken. also trafen marco und ich uns gestern bei mir und schon nach dem ersten film stand fest- alle m?ssen es dann doch nicht sein. also nur noch jason x hinterher geschoben und anschlie?end auf andere filme umgestiegen. gegen 12 ?berkam mich dann ene ungeheure m?digkeit und gegen halb 1 hatte ich mich auch ins reich der tr?ume verabschiedet. irgendwann heute um halb neun morgens bin ich dann aufgewacht, als marco sich zum zug verabschiedete und pennte noch bis 20 vor 1 weiter- hatte wohl ne menge sclaf aus der vergangenen woche nach zu holen.
und so sitz ich jetzt hier, genie?e meinen neuesten cd- zugang (seachange- lay of the land) und ?berlege ob ich heute oder erst morgen anfange f?r die f?r anfang febuar anstehenden klausuren zu lernen. in meinem entschluss bin ich bisher noch kein st?ck weiter- ich w?nsche aber vorerst ein erholsames wochenende an alle da drau?en-
bis dann.
14.1.06 14:27


Augen einer Katze die in die Glut pisst

so, heute ist dann auch sonntag, und wie sonntage so sind, hab ich erstmal sch?n ausgeschlafen und mich dann an die arbeit gemacht. sofern man das so nennen kann. nach 1,5 jahren ohne klausuren habe ich doch das lernen irgendwie verlernt- es war zumindest verdammt schwer wieder nen einstieg zu finden. so hab ich dann da gesessen ordner durchgebl?ttert, gelesen und gelesen, mir mehr oder wneiger wichtige dinge rausgeschrieben und f?hl mich kein st?ck schlauer. heute abend werd ich auch nochmal ein wenig rumgammeln, schlie?lich nmuss ich ja morgen erst um 16.00 uhr hin
des weiteren hab ich deann endlich mal den brief an oli fertig geschrieben, sowie seine cd fertig gemacht; n bissel rumtelefoniert und mich gefreut, dass sich immer mehr leute zeigen, die dem prinzessinnen- text aufmerksamkeit schenken. dazu m?chte ich allerdings nochmal etwas sagen:
der text ist aus einer laune heraus entstanden. sicher geh?rt er nicht zu der kategorie texte, die die menschheit wirklich braucht, ist vielmehr ein produkt aufgestauter aggressionen gegen?ber blitzender und blinkender banner, von t- shirts und diademen. (trotzdem danke, dass ich zitiert wurde. )
au?erdem frag ich mich langsam wo sasa is (puffel, wo bist du?) in letzter zeit war ich doch relativ h?ufig wieder on- und nix von dir zu sehen.
f?r heute hab ich mir noch vorgenommen n bissel was an der seite hier zu erweitern, ein paar sachen on zu stellen, die nicht nur meine festplatte sondern auch diese seite belagern sollen, mir noch mal gedanken um unwichtiges machen und es an die welt tragen.
in diesem sinne, ein sch?nes restwochenende euch allen und bis dann
15.1.06 20:16


DU bist ne Currywurst!

howdy-ho!

Tage vergehen, die ich gr??tenteils mit lernen verbringe. lernen in lerngruppen- lernen in der cafeteria. dies vermischt sich mit sitzen in der cafeteria, essen, schlafen und hin und wieder auch mal ner vorlesung. morgen gehts weiter mit germanistik, am samstag darf ich dann auch zur uni- 3,5 h turorium in komparatistik, aber naja, muss ja nunmal- und wenn ich dann noch bock hab wird wieder gelernt.
derzeit sind hier wahlen zum studierendenparlament und ich habe doch tats?chlich die tintenfische gew?hlt (da ich nicht die lust habe das zu erkl?ren zitiere ich einfach mal oli, ders in seinem blog dargestellt hat:["wo ich ohnehin schon durch die zeit springe kann ich auch kurz noch bei den neusten neuigkeiten aus bonn, d.h. von Limbo, halt machen. dort sind derzeit studentenparlamentswahlen. das ist nun nicht weiter interessant, nur ist das parteienspektrum hier noch ein wenig verfeinerter als in m?nster (dar?ber regte ich mich ja bereits auf); n?mlich geht hier die oktopuspartei in den wahlkampf. ich erinnere mich leider nicht mehr an den fremdw?rterbesetzten originalnamen, aber gefordert wird u.a. die flutung der vorlesungsr?ume, um sie der oktopusherrenrasse (oder so ?hnlich) angenehmer zu machen. etwas pragmatischer wird die aufstellung von bierautomaten in der uni proklamiert. weitere forderungen suggeriert das exklusivinterview Limbos, der den hauptvertreter der partei wie folgt zitiert (sinngem.): "wenn ihr mich w?hlt, w?hlt ihr mich ab - ich studier' germanistik [soll als sinnlos abgeschafft werden] und kann mir 2000eu studiengeb?hren nicht leisten; wenn ich gew?hlt werde bin ich raus...". wir sehen, es geht einzig und allein darum, die uni f?r die weltmacht der oktopusse zu ?ffnen. dass das logo zweifelhaft sei, wurde dagegen im extra einberufenen untersuchungs(d.h. -verbots-)ausschu? von parteivertretern vehement bestritten (wie immer sinngem.): "das logo zeigt als einziges einen oktopus. wer darin ?hnlichkeit zu einem hakenkreuz sieht, scheint viel mehr selbst derart faschistoid gepr?gt, es darin sehen zu wollen!". " ] dazu will ich nur sagen: die partei hei?t VCDS (Vereinigung Cephalopodisch demokratischer Studenten)so habe ich dann wenigstens durch meine wahlbeteiligung auch eine freikarte f?r die wahlparty morgen abend bekommen, bei der ich auch KURZ vorbeischauen werde, aber man muss ja samstags um halb 8 raus.
was mir angst macht... so gut wie alle haben jetzt die cephalopoden gew?hlt, selbst die, dies f?r absoluten schwachsinn hielten... aber naja, mir solls recht sein, denn wenn sie mehr als 5 listenpl?tze erhalten bekomme ich spontan den sechsten und ziehe ins studierendenparlament ein.
heute war mal ne kleine lernpause angesetzt und zwischen tonnenweise bicm?cs und chinesischem essen hat man sich gedanken ?ber die wichtigen dinge im leben gemacht: PORNOS! als erstes dem drehen, dann den titeln. so kamen wir dazu mal ein kleines brainstorming anzusetzen wie man einen porno mit literarischem inhalt f?llen konnte und kamen zu folgenden ergebnissen:

- die scheiden des jungen werther
- theodor font?ne pr?sentiert: effie brust
- emilia geillotti
- homeo und schwulia
- doppelfaust
- der besuch in der alten dame (auch beliebt: der geruch der alten dame)
- vaginoge
- popokles
- thomas` mann
- fickenstein
- dr. jackle und mr. ride
- pozart`s: die zauberfl?te
- das schwanzbeben in lilli
- der pimmelreiter
- mumu
- der ficker im roggen
- der saugenichts
- 3 groschen nutte oder 3 groschen opa
- fuck `em right 451
- der sadistische manni fist
- 20. 000 schlampen unter dem meer
- mit 80 fotzen um die welt
- der alte stecher nimmersatt
- dorm?schen (d?rfte es wohl schon geben, aber egal)
- der graf von monte fisto
- les m?serables
- der m?santhrop
- nathan der hei?e
- onkel tom`s schnitte
- der richter und sein st?nder
- tommyfuckers
- viel sperma um mich
- 12 uhr ab pettington
- don juan in marco
- schlund und s?hne
- 2001: odyssee im uterus

und da sage noch einer studenten h?tten nichts zu tun.
noch erw?hnt sollte unbedingt werden, dass der fc st. pauli gestern bremen mit 3:1 geputzt hat und dass nachdem ich f?r meine these, dass dieses sich ereignen w?rde, am tag vorher noch mit spott versehen wurde. so konnte ich mir den kleinen schadenfrohen anruf bei oli auch echt nicht verkneifen- dieser anruf wurde jedoch kommentarlos seinerseits abgebrochen. (oli nich sauer sein, aber... HAHA! )
derweil verhscerbelt karstadt hier dvds zu spottpreisen- leider keine guten- aber was gekauft hab ich trotzdem so konnte ich mich heute zumindest ?ber bela lugosi im 1931er dracula am?sieren. bester dracula- darsteller hin oder her, diese close- ups vom gesicht sind einfach der hammer. "listen to them, children of the night. what music, baby" *irrer blick*- fantastisch.
ach ja- englisch- probeklausur gabs am montag zur?ck und die h?tte ich bestanden gehabt. da der kommentar dazu war, dass h?rter bewertet wurde als f?r gew?hnlich um sich f?r die "richtige" klausur noch spielraum zu lassen, gehe ich mal davon aus, dass die richtige dann wohl auch mal zu packen ist- aber erstmal sind ja noch 2 andere abgefuckte klausuren zu schreiben.
nebenbei bin ich auch am ?berlegen ob ich nun n?chstes semester schon franz?sisch mache oder das aufs ?bern?chste zu verschieben und das kommende erstmal daf?r zu nutzen, meine vokabeln mal wieder aufzufrischen.
hatte ich erw?hnt, dass mir letzte woche mittwoch n zahn abgesplittert ist? ich glaube nicht- tut auch nix zur sache, weils wieder gekittet is, aber erz?hlen wollt ichs trotzdem mal.
sonst gibts eigentlich keine neuigkeiten, am 13. 2 werd ich wohl wieder nach hause kommen, endg?ltig sagen kann ichs, nachdem ich am WE mit lili telefoniert habe.
mit diesen worten will ichs dann auch erstmal beseien lassen, aber vergesst nie:

titan, titan. ohne abwehr is nix mit titan!

bis dann


SIEG SEPIA!
26.1.06 21:24


Neuer Link on

so, f?s alle die es interessiert, unter "sieg sepia" ist jetzt die vcds verlinkt.
28.1.06 19:57





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung